Die festlich in den Farben rot und weiss dekorierte Gartenterrasse  versetzte die Besucherinnen und Besucher in Feststimmung.

Beginn der Feier 9.30 Uhr mit  Kaffee und Gipfeli. Musikalische Umrahmung durch das Trio Gamo. Die gesangliche Unterstützung erfolgte durch den neu gegründeten Singstamm, ehemals Männerchor Küngoldingen.

Die 1. Augustrede wurde – wie es Tradition ist – von einem  Mitarbeitenden des Lindenhof durchgeführt. Diesmal war der Bereich Pflege zuständig. Martin Gasser übernahm diese Aufgabe. Er erzählte vom Heimweh, von der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft sowie über die Mithilfe und Unterstützung des Lindenhofs für das Blumenheim Zofingen, das von dem schweren Unwetter mit Hochwasser in Mitleidenschaft gezogen worden war.

Zum Mittagessen gab es einen Fitnessteller mit „Hacktäschli“ und als krönender Abschluss ein feines 1. August-Dessert.